Oberneuforn

Velofahrer verletzte sich

In Oberneuforn ist am Montagabend ein Velofahrer angefahren worden. Der 25-Jährige verletzte sich und wurde ins Spital gebracht.

Der Velofahrer wurde beim Unfall verletzt.

Der Velofahrer wurde beim Unfall verletzt. Bild: Kapo TG

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach einem Verkehrsunfall in Oberneunforn musste am Montagabend ein Velofahrer ins Spital gebracht werden. Ein 71-jähriger Autofahrer war gegen 19.40 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Schlatt unterwegs und wollte links auf die Ossingerstrasse abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem Velofahrer, der auf der Hauptstrasse in die Gegenrichtung fuhr, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit.

Die Feuerwehr Weinland, die in der Nähe eine Übung absolvierte, sperrte die Strasse ab und übernahm die Erstversorgung des verletzten Velofahrers. Der 25-Jährige musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Zur Spurensicherung kam der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort, der Sachschaden ist mehrere tausend Franken hoch. (far)

Erstellt: 14.05.2019, 11:23 Uhr

Paid Post

Burger ahoi auf dem Zürichsee

Feines Fast Food zum Feierabend: Ab dem 16. Mai geht das Build-your-Burger-Schiff auf Kurs – mit neuen Ideen und spannenden Kreationen.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben