Zum Hauptinhalt springen

Warum der Präsident doch zufrieden ist

Andreas Jenni rutschte auf der SP-Parteiliste nach hinten.

Rheinau ist eine SP-Oase im Weinland. Der Wähleranteil der SP in der Gemeinde war fast doppelt so hoch wie im Bezirk.
Rheinau ist eine SP-Oase im Weinland. Der Wähleranteil der SP in der Gemeinde war fast doppelt so hoch wie im Bezirk.
Sabina Bobst

Die Gemeinde Rheinau ist im Zürcher Weinland politisch gesehen ein Spezialfall. Der SP-Wähleranteil ist hier seit den Nationalratswahlen am Sonntag mit 21,2 Prozent doppelt so hoch wie im Bezirksdurchschnitt, der mit 11,1 Prozent kantonsweit am tiefsten ist. Die besondere Situation hat sich mit den Wahlen zusätzlich akzentuiert: Entgegen dem Trend hat die SP hier im Vergleich zu 2015 leicht zugelegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.