Altes Versprechen wird wieder aktuell

Seit Jahrzehnten wird über eine Umfahrung für Bassersdorf geredet. Etliche Varianten wurden geprüft, mehrere Optionen projektiert und alle verworfen. Doch der Regierungsrat selbst hatte den Basserdorfern einst eine Umfahrung versprochen – aber die gibts bis heute nicht. Nun tut sich etwas. Mehr...

Festfreude steigt auf urchiger Bank

Am kommenden Herbstfest Ende September wird es Sitz-gelegenheiten aus Holz geben, hergestellt von Mitarbeitenden von Forst und Werk. Danach platzieren die Winzer die Bänke im Dorf und in den Reben. Mehr...

Ein Schulhaus macht Zirkus

Erstmals arbeiten alle im Schulhaus Ebnet in Nürensdorf – von den Kindergärtnern bis zu den Sechstklässlern – gemeinsam an einem grossen Ziel. Morgen Freitag ist Abschluss der Projektwoche mit zwei Zirkusvorstellungen im grossen Zelt. Mehr...

Töfffahrer verletzt sich schwer

Am Dienstagabend hat sich ein Mann in Embrach schwer verletzt, als er bei einem Überholmanöver die Kontrolle über seinen Töff verloren hat. Mehr...

Eine Zeitreise ins Mittelalter erleben

Ende August kann man sich in Basselstorff, so der alte Name von Bassersdorf, ein Wochenende lang um einige Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzen. Ein neuer Verein wird im Dorf einen Mittelalter-Markt inszenieren. Mehr...

Der lange Kampf für mehr Lärmschutz in Augwil ist verloren

Die Augwiler bekommen definitiv keine längere Lärmschutzwand. Der Kanton hat kein Gehör für das Anliegen, das aus den 90er-Jahren stammt. Mehr...

Brückenbau für mehr Züge verläuft nach Plan

Die grössten Arbeiten sind ­abgeschlossen: Unübersehbar steht nun ein riesiger Betonbau vor dem Klotener Pfadiheim – eine neue Bahnbrücke zur ­Entflechtung vieler Züge. Mehr...

Heisser Abend, coole Zahlen

An der Gemeindeversammlung bekamen die Stimmberechtigten erfreuliche Zahlen präsentiert. Mehr...

Neues Haus für Märtplatz-Lernende

Bald können Jugendliche der Stiftung Märtplatz in einem Haus in Embrach das selbstständige Wohnen üben. Die Enthüllungen rund um Märtplatz-Gründer Jürg Jegge liessen die Spenden nicht versiegen. Mehr...

Der «Chreis 13»ruft zum Duell mit Markierern

Mitte Juli wird im Walliseller Industriegebiet die erste Paintball-Halle im Kanton Zürich eröffnet. Kriegerische Schlachten, die Gewalt verherrlichen, werden nicht stattfinden. Stattdessen stehen vielmehr Spass und Action im Vordergrund. Mehr...

Milliarden schlummern unter dem Boden

Sie sind kaum zu sehen und doch sehr viel Geld wert: die Drainagen unter dem Landwirtschaftsland. Die Gemeinde Oberembrach verfügt über ein sehr grosses Netz und ist nun dabei, ein Konzept für den Unterhalt zu erstellen, wie der Lanwirtschaftsvorsteher an der Gemeindeversammlung erklärte. Mehr...

Das Ende des Tiefgaragenprojekts macht eine Million für Neues frei

Die nächsten grossen Bauvorhaben können starten: Die Nürensdorfer Stimmberechtigten haben sich klar für zwei Millionenprojekte ausgesprochen. Das Werksgebäude sowie die Birchwiler Dorfstrasse werden neu gestaltet. Mehr...

Gemeinde spart und präsentiert gutes Ergebnis

Der Gewinn in der Rechnung 2016 fällt gegenüber dem budgetierten Ertragsüberschuss um einiges höher aus. Dazu gab es an der Gemeindeversammlung noch Informationen zum stillgelegten Friedhof – und viele zufriedene Gesichter. Mehr...

In der Hitze fand kein Gefecht statt

Die Sommer-Gemeindeversammlung von Bassersdorf fand nach der Premiere im Vorjahr erneut draussen statt. In der Hitze der Abendsonne kam es zu keinen Diskussionen und so wurden alle Geschäfte durchgewinkt. Mehr...

Unerfreuliche Jahresrechnung überschattet guten Fortschritt bei Schulhaussanierung

Einmal mehr mussten die Stimmberechtigten in Embrach eine unbefriedigende Jahresrechnung genehmigen. Dafür gab es an der Gemeindeversammlung erfreuliche Neuigkeiten zum Baufortschritt beim Schulhaus Ebnet. Mehr...