Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiten an der Alten Winterthurerstrasse

An der Alten Winterthurstrasse in Breite werden ein Eingangstor sowie eine Verkehrsinsel erstellt. Aus diesem Grund kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

Die Alte Winterthurerstrasse verläuft durch ganz Nürensdorf.
Die Alte Winterthurerstrasse verläuft durch ganz Nürensdorf.
Google Maps

Das kantonale Tiefbauamt realisiert zusammen mit der Gemeinde Nürensdorf an der Alten Winterthurerstrasse in Breite im Abschnitt Hitzenbachstrasse bis Oberackerstrasse diverse Massnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Zu diesem Zweck wird vor der Einmündung der Oberackerstrasse ein Eingangstor und im Bereich der Bushaltestelle «Breite» eine Fussgängerschutzinsel erstellt.

Im Rahmen der Bauarbeiten wird ausserdem die bestehende Bushaltestelle «Winterthurerstrasse» behindertengerecht umgebaut.Die Bauarbeiten beginnen am Dienstag, 29. März und dauern bis Ende Mai 2016.

Die Arbeiten erfolgen in zwei Etappen. Der Verkehr wird jeweils mit einer Lichtsignalanlage einspurig durch den Baustellenbereich geführt. Innerhalb der verschiedenen Bauetappen ist die Zu- und Wegfahrt zu den Liegenschaften mit wenigen Ausnahmen jederzeit möglich. Während der ersten Bauphase können die Buslinien die Haltestellen «Winterthurerstrasse» und «Grünenwaldstrasse» weiterhin bedienen. Während der zweiten Bauphase kommt es jedoch zu Haltestellenverschiebungen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch