Bassersdorf

Bub auf Fussgängerstreifen angefahren

Am Dienstagmorgen wurde in Bassersdorf ein 10-Jähriger angefahren. Das Kind verletzte sich leicht - der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub.

Auf diesem Fussgängerstreifen in Bassersdorf wurde der 10-Jährige am Dienstagmorgen angefahren.

Auf diesem Fussgängerstreifen in Bassersdorf wurde der 10-Jährige am Dienstagmorgen angefahren. Bild: Screenshot Google Maps

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Dienstagmorgen wurde ein 10-jähriger Bub von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Das Kind wollte um etwa 10 Uhr mit seinem Kickboard auf dem Fussgängerstreife eine Strasse überqueren. Dabei wurde er von einem Auto angefahren.

Der Lenker stieg nach der Kollision kurz aus und erkundigte sich kurz beim Jungen, ob alles ok sei. Danach stieg der Mann wieder in sein Auto und fuhr weiter, ohne sich um das leichtverletzte Kind zu kümmern.

Zeugenaufruf

Passiert ist der Unfall auf der Baltenswilerstrasse richtung Baltenswil. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 28 kam es zur Kollision. Die Kantonspolizei Zürich sucht nach Zeugen des Unfalls (Telefon 044 / 247 22 11).

(mcp)

Erstellt: 07.03.2018, 16:14 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.