Zum Hauptinhalt springen

Junge schenken Senioren Weihnachtszauber

An der Altersweihnacht unterhielten Schülerinnen und Schüler der Oberstufe die Senioren mit ihrer Zeit und ihrem Können. Einer von ihnen entpuppte sich dabei als gewiefter Zauberkünstler.

Der Lehrerinnen- und Lehrerchor auf der Bühne des Gemeindehaussaals.
Der Lehrerinnen- und Lehrerchor auf der Bühne des Gemeindehaussaals.
Stephan Mark Stirnimann

Auf diesen Tag freuen sich die Seniorinnen und Senioren aus Embrach jedes Jahr. Wenn die Oberstufenschüler die Einladungen zur Altersweihnacht Anfang November verschicken, dauert esin der Regel nicht lange, bis die heiss begehrten Plätze im Gemeindehaussaal ausgebucht sind. So war es nicht verwunderlich, dass sich diesen Mittwochnachmittag eine stattliche Zahl von rund 260 pensionierten Embrachern einer 150-köpfigen Schar von Schülern gegenübersah. «Die Schülerinnen und Schüler, die hier Kaffee und Kuchen servieren, singen und vortanzen, machen dies alles freiwillig und mit sehr viel Freude», erklärte Moderatorin Chantal Fässler, die zusammen mit Lehrerkollege Marc Blaser charmant durch den Nachmittag führte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.