Zum Hauptinhalt springen

«Einfrieren tue ich die Himbeeren nicht, dazu sind sie viel zu gut»

Gemüse und Beeren selber pflücken macht immer mehr Menschen froh. Sie wertschätzen damit die Arbeit des Gemüseanbauers und wissen, woher die süssen Früchtchen stammen.

Helga Posch mischt ihre frisch geernteten Beeren gerne unters Müesli.
Helga Posch mischt ihre frisch geernteten Beeren gerne unters Müesli.
Paco Carrascosa
Ruth und Jürg Reimann ernteten bis vor zwei Jahren noch Beeren im eigenen Garten.
Ruth und Jürg Reimann ernteten bis vor zwei Jahren noch Beeren im eigenen Garten.
Paco Carrascosa
Mirjam Weidmann zieht auch Tomaten.
Mirjam Weidmann zieht auch Tomaten.
Paco Carrascosa
1 / 4

An Embrachs Sonnenhügel bauen Mirjam und Werner Weidmann seit über 20 Jahren Beeren und Gemüse an. Damit bedienen sie die Märkte in Embrach und Kloten.

Auf ihrem Hof wachsen aber auch Tomaten und verschiedene Beerensorten zum Selberpflücken. Die Gelegenheit wird von Städtern ebenso gerne genutzt wie von Dorfbewohnern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.