Ein Quartier feiert seinen Kindergarten

Nach einem Jahr Bauzeit ist der Kindergarten Rebweg in Neu-Elgg fertig saniert. Fröhliche Farben,neue Böden und viel Licht zeichnen ihn aus. Gestern Abend wurde er eingeweiht. Mehr...

Live

Die Abstimmungen und Wahlen in der Region

Heute stehen in vielen Gemeinden in der Region und in der Stadt Winterthur Abstimmungen und Wahlen an: Wir halten Sie ab ca. 13 Uhr über die Resultate auf dem Laufenden. Mehr...

Für die Jungen – und für den Schweizer Käse

Kaum ein Thema, zu dem der Dalai Lama nicht um Rat gefragt wird. Er findet immer eine Antwort und oft auch einen Witz dazu. Mehr...

Eine Pfarrerin, die Neues wagt

Sie hat Kinder in der Eulach getauft und auch schon an Gott gezweifelt: Nadine Mittag ist seit dem 1. September reformierte Pfarrerin in Hettlingen. Mehr...

Neue Besitzer nach 18 Jahren

Die Tennisarena in Rümikon hat einen neuen Besitzer. Die Dinerter Brüder Beat und Herbert Erb haben sie dem Ehepaar Waldenberger abgekauft, diese werden aber weiterarbeiten. Mehr...

«Pilze machen sowieso, was sie wollen»

Er führt in Andelfingen die Pilzkontrollen durch: Alois Schwab über ­geheime Stellen, Pseudovergiftungen und ­warum er keine Tipps gibt. Mehr...

Fast wie eine Heimkehr

Der 14. Dalai Lama besuchte gestern das Tibet-Institut in Rikon zu dessen 50-Jahr-Jubiläum. Dabei machte er sich für die tibetische Kultur und die Wissenschaft stark. Mehr...

Kinder zogen aus, Senioren ziehen ein

Wo einst eine Kinderkrippe war, entstehen altersgerechte Wohnungen. Das heutige Gebäude aus dem Jahr 1875 wird abgerissen. Mehr...

Jungfilmer bereist die Welt

Mit seinen Kurzfilmen hat Andrea Luca Ammann Erfolg. Durch sein Hobby sieht er die Welt. Mehr...

Neuer Zebrastreifen

Viele Autofahrer weichen in Elgg wegen Bauarbeiten zurzeit auf die Bahnhofstrasse aus. Weil dort viele Schüler unterwegs sind, hat sich die Gemeinde etwas einfallen lassen. Mehr...

Bewilligung für Mahnmal fehlt

Jetzt muss sich die Gemeinde Marthalen mit dem felsigen Mahnmal gegen das Endlager beschäftigen. Denn der Verein Like hat dafür keine Bewilligung eingeholt. Mehr...

Wie man mit Ozon auch noch den letzten Dreck aus dem Wasser holt

Die Abwasserreinigungsanlage Eich ist die erste Unterländer Anlage, die Mikroverunreiningungen mithilfe von Ozon eliminiert. Die Ausbauarbeiten dauerten zweieinhalb Jahre und haben 14,4 Millionen Franken gekostet. Am Samstag öffent die ARA ihre Tore für die Bevölkerung. Mehr...

Hunde und Katzen vernachlässigt: Halterin verurteilt

Eine Frau aus dem Tösstal ist vor dem Obergericht wegen mehrfacher Verletzung gegen das Tierschutzgesetz verurteilt worden. Mehr...

Der ehrliche Lügner

Ossingen Kindliches Staunen will gelernt sein. Zauberkünstler Christoph Walt alias Maximilian über Wunder, Tricks und Grenzen sprengende Täuschungen. Mehr...

Parkplatzfrage erst halbwegs gelöst

Herrscht Badewetter, wird entlang der Thuroft wild parkiert. Das Problem ist zwar seit vielen Jahrenbekannt. Doch gelöst ist es nach wie vor nur teilweise. Mehr...

Videoüberwachung soll ermöglicht werden

Auch der Gemeinderat von Truttikon will per Video überwachen können. Der Entscheid dazu fällt in einer Woche. Mehr...

Wegen Einbruchs muss er die Schweiz für sieben Jahre verlassen

Ein Serbe bricht in drei Einfamilienhäuser in Seuzach und Neftenbach ein und stiehlt Bargeld und Schmuck im Wert von 8000 Franken. Dafür erhält er 16 Monate bedingt und einen Landesverweis. Darum hatte er gar gebeten. Mehr...

Video

Damit kein Hang auf die A1 rutscht

Wie sieht der Untergrund einige Meter neben der Autobahn aus? Ein Bohrmeister und ein Geologe erforschen dies in bis zu 16 Meter Tiefe. Die Resultate helfen dem Bundesamt für Strassen, den Ausbau der A1 auf sechs Spuren zu planen. Mehr...

Nadelprinter und andere Steuersünden

Dieter Vonwiller war während eines Vierteljahrhunderts der Elgger Steuersekretär. Nun hat er sich frühpensionieren lassen. Von einem Metier, das sich radikal verändert hat. Mehr...

Der Dalai Lama ist hier

Das tibetische Oberhaupt beehrt ab heute vier Tage lang Winterthur und das tibetische Kloster in Rikon mit seiner Anwesenheit. Wir begleiten ihn dabei. Mehr...

Auf die Abstimmung einstimmen

Die Gaiwo-Genossenschaft kann die Schneckenwiese mit Alterswohnungen überbauen. Die Bewilligung ist erteilt. Die Gemeinde will dort Bibliothek und Tagesstrukturen integrieren. Mehr...

Ein Wettrennen gegen die Zeit

Die Veranstalter der Motocross-WM in Niederwil nehmen einen neuen Anlauf für eine fixe Strecke. Ein Baugesuch liegt öffentlich auf. Doch die Zeit für die Veranstalter ist knapp. Mehr...

«Stillen soll einfach wieder normal sein»

Stillen ist ein Reizthema. Rund um Winterthur bieten Stillberaterinnen der La Leche League wie Sarah Dietschweiler kostenlose Beratungen an. Ihre Haltung sei klar pro Natürlichkeit, aber nicht extrem, sagt sie. Mehr...

Bischof straft Kolumnistin ab

Theologin Monika Schmid kritisierte in einer «Landbote»-Kolumne das Verhältnis der Kirche zu Homosexualität. Nun darf sie nur noch auf Probe arbeiten. Mehr...

«Kann man das noch mittragen?»

Nach einem Jahr will der Bischof prüfen, ob Monika Schmid in der Pfarrei St. Martin bleiben darf. Die Betroffene stellt sich auch grundsätzliche Fragen. Mehr...

Kritisierte Konferenz wird in Fachgruppe umbenannt

Bei der Suche nach dem Endlagerstandort sollen ein paar Dinge geändert werden. Eine Änderung ist rein sprachlicher Natur. Mehr...

In den Löwen zieht eine neue Wirtin ein

Vor einem halben Jahr ging der Löwen zu. Niemand wusste, ob und wann er wieder öffnen würde. Nun hat das beliebte Dorfrestaurant eine neue Wirtin gefunden. Mehr...

Video

Die Kühle kehrt sachte zurück in den Rhein

Der Wasserstand im Rhein ist zwar nachwie vor sehr tief. Doch die zu hohe Temperatur des Flusses im August ist zurückgegangen – ein Segen für viele Fischarten. Mehr...

Mit der Seifenkiste um Heuballen gekurvt

Profi-Seifenkistenfahrer und solche, die es zum ersten Mal ausprobierten, trafen sich am Samstag in Welsikon. Am Nachmittag kämpften 30 Fahrer um den Sieg. Mehr...

2000 Leuten den Schlaf geraubt

Drei Nächte lang litten Neftenbacherinnen und Neftenbacher unter Schlafentzug durch Lärm. Auf Facebook entspann sich eine erregte Diskussion. Erst nach einigen Stunden wurde die richtige Antwort gefunden. Mehr...