Zum Hauptinhalt springen

Auto prallt mit Kehrricht-Lastwagen zusammen

Ein Müllwagen kollidierte heute Mittag heftig mit einem Auto und fuhr über eine Böschung. Die Lindauer mussten deshalb länger auf die Abfuhr warten. Der LKW musste mit einem Kran geborgen werden.

Ein Müllabfuhr-Lastwagen kollidierte am Mittwochmittag mit einem Personenwagen und fuhr in der Folge über eine Böschung hinunter.
Ein Müllabfuhr-Lastwagen kollidierte am Mittwochmittag mit einem Personenwagen und fuhr in der Folge über eine Böschung hinunter.
Heinz Diener
Der Lastwagen wollte von der Zürcherstrasse auf die Brüttenerstrasse Richtung Winterberg einbiegen.
Der Lastwagen wollte von der Zürcherstrasse auf die Brüttenerstrasse Richtung Winterberg einbiegen.
Heinz Diener
Anschliessend wurde der Lastwagen auf einen Tieflader verladen und abtransportiert.
Anschliessend wurde der Lastwagen auf einen Tieflader verladen und abtransportiert.
Heinz Diener
1 / 5

Wie gewohnt haben heute Morgen vermutlich viele Lindauer ihren Kehrricht bis 7.00 Uhr an die Sammelplätze gestellt. Doch die Müllabfuhr kam und kam nicht vorbei. Grund dafür ist nicht etwa, dass die Müllmänner die Gemeinde vergessen hätten oder gar streikten, sondern ein Unfall mit weit reichenden Folgen: Heute Mittag kurz nach 12 Uhr fuhr der LKW gerade um die Kurve zwischen Zürcher- und Brüttenerstrasse und wollte nach links Richtung Winterberg fahren, da kam es zur Kollision mit einem Autolenker. Dieser war auf der Brüttenerstrasse von Winterberg her in Richtung Effretikon unterwegs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.