Illnau

Autolenker verursacht Selbstunfall

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen ist in der Nacht auf Sonntag in Illnau erheblicher Schaden entstanden. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt.

Das Auto erlitt beim Unfall Totalschaden.

Das Auto erlitt beim Unfall Totalschaden. Bild: Kapo ZH

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz vor vier Uhr morgens bog ein Autolenker mit einem Personenwagen in Illnau von der Effretikonerstrasse herkommend nach rechts in die Usterstrasse ein. Dabei verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und überquerte die Gegenfahrbahn. Dort prallte er mit seinem Auto von der Gehsteigkannte ab, wurde nach rechts über ein Trottoir getrieben und prallte gegen einen Mauerpfosten.

Trotz Totalschaden einige Hundert Meter weitergefahren

Folglich setzte der Lenker sein massiv beschädigtes Fahrzeug zurück und fuhr auf der Usterstrasse einige hundert Meter weiter, bis sein Auto infolge der Beschädigungen nicht mehr fahrbar war. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden, an der umliegenden Infrastruktur entstanden erhebliche Beschädigungen. Wegen des Unfalls musste der betroffene Abschnitt der Usterstrasse für mehrere Stunden gesperrt werden.

Genauer Unfallhergang noch unklar

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft See/Oberland abgeklärt. Personen, die Angaben zum Unfallhergang sowie zur vorgängigen Fahrweise des Lenkers, welcher mit einem schwarzen BMW unterwegs war, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrspolizeilicher Einsatzdienst, Telefon 0442473870, in Verbindung zu setzen. (landbote.ch)

Erstellt: 14.10.2018, 14:03 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!