Zum Hauptinhalt springen

Der Bühnenmeister im «Rössli» geht

Der Illnauer Peter Furrer gibt sein Amt ab. Rund 35 Jahre lang hat er die Bühnentechnik im Saal des Gasthofs Rössli betreut. Nun übernimmt die Effretiker Firma lichtundmusik.ch.

Nach 35 Jahren schliesst sich der Vorhang im Rössli für ihn ein letztes Mal: Peter Furrer gibt sein Amt als Bühnenmeister ab.
Nach 35 Jahren schliesst sich der Vorhang im Rössli für ihn ein letztes Mal: Peter Furrer gibt sein Amt als Bühnenmeister ab.
Nicolas Zonvi

«Eine Ära geht zu Ende», schreibt die Stadt Illnau-Effretikon in einer Medienmitteilung. Nach rund 35 Jahren gibt Peter Furrer sein Amt als Bühnenmeister im Illnauer «Rössli» per Ende Februar ab. Das Restaurant ist nicht nur für seine 14-Gault-Millau-Punkte und gute Küche bekannt, sondern auch als Veranstaltungsort. Ein Saal mit Bühne bietet bei einem Konzert bis zu 450 Personen Platz. Den Gästen steht auch eine Kegelbahn zur Verfügung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.