Zum Hauptinhalt springen

Der Gemeinderat plant eine Tempo-20-Zone

Auf dem Strassenabschnitt beim Bahnhof Kollbrunn sollen künftig Fussgänger Vortritt haben.

Auf dem Bahnhofplatz in Kollbrunn ist eine Begegnungszone vorgesehen. Foto: Madeleine Schoder
Auf dem Bahnhofplatz in Kollbrunn ist eine Begegnungszone vorgesehen. Foto: Madeleine Schoder

Das Zeller Dorf Kollbrunn erlebt derzeit einen regelrechten Bauboom. Die Einwohnerzahl wächst rasant. Was im Dorf bisher fehlt, ist ein Zentrum, ein Platz, auf dem man sich trifft.

Der Gemeinderat will einen solchen Raum beim Bahnhof schaffen. Auf der unteren Bahnhofstrasse soll eine Begegnungszone entstehen. Darin gilt für Fahrzeuge Tempo 20, Fussgänger geniessen Vortritt und parkieren darf man nur auf dafür vorgesehenen Feldern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.