Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Geier haben wieder Aas gefunden

Bereit für den Auftritt: Die Wisli Geier mit (v. l.) Romy Hollenstein, Hans Ryser, Heini Furrer und Isabella Furrer.

Niemand ist sicher vor den Geier-Schnäbeln

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Ideen vom Stammtisch oder von den Regionalzeitungen

Vor allem geniessen wir die Zeit zusammen, denn es ist immer sehr lustig.»

Heini Furrer, Wisli-Geierin

«Helgen» von Armin Bollmann

Nach 20 Jahren womöglich der letzte Auftritt