Zum Hauptinhalt springen

Kyburglauf vergrössert das OK

Das Organisationskomitee des Kyburglaufs sucht vier neue Mitglieder.

Für die Organisation des Kyburg-Laufs werden Personen gesucht, die sich engagieren.
Für die Organisation des Kyburg-Laufs werden Personen gesucht, die sich engagieren.
Archiv Marc Dahinden

Ohne unentgeltliches Engagement wäre in der Region wenig los. Das geht auch dem Verein Kyburglauf so, der jährlich im November sein gleichnamiges Rennen durchführt. Der Ansatz von Eric Sagarra, Präsident des Organisationskomitees (OK): Das OK vergrössern, damit sich der Aufwand verteilt und so für jede Person in Grenzen hält. Von heute zehn Mitglieder soll es auf dreizehn ausgeweitet werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.