Zum Hauptinhalt springen

SVP behält das Präsidium

Ein SPler und ein SVPler traten um das Gemeindepräsidium in Wila gegeneinander an. Das Volk hat nun deutlich entschieden. Dafür bleibt ein Sitz im Gemeinderat vorerst leer.

Der neue Gemeindepräsident von Wila heisst Hans-Peter Meier (SVP).
Der neue Gemeindepräsident von Wila heisst Hans-Peter Meier (SVP).
Johanna Bossart

Der eine wollte fusionieren, der andere nicht. Einer wollte die Steuern hoch halten, der andere lieber sparen. In Wila trat mit Christoph Pohl ein Mitglied der SP gegen Hans-Peter Meier, Mitglied der SVP, um die Nachfolge des Gemeindepräsidiums an. Im November hatte Felix Moser, ebenfalls SVP, aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt. Heute Sonntag nun entschieden die Wilemer Bürger an der Urne – und das deutlich: 117 Stimmen entfielen auf Pohl, 550 Stimmen erhielt Meier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.