Genusswoche

Wachteln, Steinpilze und andere Spezialitäten

Restaurants im Tösstal kreieren am Wochenende regionale Menüs.

Wirtin Marianne Brühwiler kocht Tösstaler Gerichte.

Wirtin Marianne Brühwiler kocht Tösstaler Gerichte. Bild: mad

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wie schmeckt das Tösstal mit seinen wilden Hügeln und Tälern? Wie könnte man dessen Spezialitäten am besten in einem Menü vereinen? Marianne Brühwiler ist diesen Fragen nachgegangen, als sie für die Genusswoche 2019 recherchierte. Die Wirtin des Restaurants Sternen in Sternenberg fuhr bis zur Mündung der Töss und berücksichtigte auch das Quellgebiet des Flusses für ihre Kreationen. «Tössbergland uf und ab» lautet ihr Motto.

Das Resultat ist genauso abwechslungreich wie die Landschaft: Im Schloss Teufen in der Nähe der Tössegg, wo die Töss in den Rhein mündet, hat Marianne Brühwiler Wein und Birnenmost eingekauft. Vom Meilihof in Rikon ist die geräucherte Wachtelbrust, aus Sternenberg kommen Käse und Steinpilze und im Quellgebiet der Töss mit seinen steilen Nagelfluh-Wänden stammt eine Gams, die zu Hack-Chügeli verarbeitet wurde. Serviert werden die Spezialitäten in Trachten des Zürcher Oberlands, zwischen den Gängen lauscht man Geschichten aus dem Tössbergland.

 «Es ist eine gute Gelegenheit, um neue Ideen zu entwickeln»Marianne Brühwiler

Für Marianne Brühwiler ist die Genusswoche wichtig. «Es ist eine gute Gelegenheit, um neue Ideen zu entwickeln», sagt sie. Organisiert wird die Woche in der ganzen Schweiz von der Stiftung «Fondation pour la Promotion du Goût». Natürli Zürioberland unterstützt den Anlass. 28 Veranstaltungen finden im Zürcher Oberland insgesamt statt.

Getreide von der Alp

Aus dem Tösstal macht auch die Alp Schnurrberg mit. Brotzeit lautet ihr Motto. Angela und Julian Burkhard haben hierfür im Frühling 20 Aren Einkorn ausgesät, eine der ältesten Getreidesorten. Daraus haben sie in der Hofbäckerei nun Brot gebacken. Die beiden rechnen am kommenden Wochenende mit vielen Gästen und bitten deshalb um vorgängige Reservation.

Der Gasthof Sunnebad in Sternenberg bietet im Rahmen der Genusswoche eine E-Bike-Tour an. Bei der Kuhn Rikon AG kann man Dampfgaren. Die Genusswoche 2019 dauert noch bis am Sonntag.

Erstellt: 17.09.2019, 17:06 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles