Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben keinen Schoggi-Job»

Fünf junge Frauen aus der Region messen sich am Samstag an der Kantonalen Berufsmeisterschaft FaBest 2019. Sie alle absolvieren eine Lehre zur Fachpersonen Betreuung.

Die fünf Kandidatinnen arbeiten in Kitas in der Region.
Die fünf Kandidatinnen arbeiten in Kitas in der Region.
Symbolbild Caro

Ein bisschen nervös sei sie schon, sagt Alina Keiser. «Kurz vor dem Wettbewerb wird es dann sicher noch schlimmer.» Die 19-Jährige wohnt in Andelfingen und absolviert ihre Ausbildung zur Fachfrau Betreuung (FaBe) in der Kita Schnäggehuus in Winterthur. Heute tritt sie zusammen mit vier anderen jungen Frauen aus der Region Winterthur an der kantonalen Berufsmeisterschaft FaBest in Zürich an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.