Wetzikon

Zürcher Oberland Medien AG übernimmt den 141-jährigen «Tössthaler»

Der im Jahre 1877 gegründete «Tössthaler» gelangt in neue Hände: Die Zürcher Oberland Medien AG hat den Titel übernommen. Über den Preis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Der «Tössthaler» wechselt in den Besitz der Zürcher Oberland Medien AG.

Der «Tössthaler» wechselt in den Besitz der Zürcher Oberland Medien AG. Bild: Archiv Marc Dahinden

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der «Tössthaler» befand sich seit 2014 zu 100 Prozent im Besitz von Hans Peter Leuteneggers «Tösstal Media AG» und erscheint Dienstags und Freitags in einer Normalauflage von 2600 Exemplaren. Er geht nun rückwirkend auf den 1. Januar 2018 an die Zürcher Oberland Medien AG über, die unter anderem die regionalen Tageszeitungen «Zürcher Oberländer» und «Anzeiger von Uster» sowie acht lokale Gratis-Wochenzeitungen herausgibt.

Für die Leserinnen und Leser in den sieben Tösstaler Gemeinden ändert sich gemäss einer Mitteilung vom Mittwoch nichts: Die neue Besitzerin will am publizistischen Konzept, an den Erscheinungstagen, am Zeitungsformat und am Namen festhalten. Auch das bestehende Redaktions- und Verkaufsteam sowie der Standort der Redaktion in Saland bleiben bestehen. (mst/sda)

Erstellt: 09.05.2018, 11:48 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.