Zum Hauptinhalt springen

Zum Turnen ins Festzelt

Die Turnhalle beim Schulhaus Grafstal in Lindau wurde vor 13 Jahren erbaut. Nun muss sie bereits saniert werden.

Die Turnhalle in Grafstal muss für 1,65 Millionen Franken saniert werden, weil der Bodenbelag undicht ist.
Die Turnhalle in Grafstal muss für 1,65 Millionen Franken saniert werden, weil der Bodenbelag undicht ist.
Marc Dahinden

Es ist nicht Schweiss, der den Schülern des Schulhauses Grafstal beim Sport nasse Füsse bereitet, sondern undichter Bodenbelag. In die Turnhalle tritt Wasser ein, weil die Bodenplatten fehlerhaft abgedichtet wurden, schreibt die Gemeinde im Mitteilungsblatt. «Es handelt sich dabei um Mängel beim damaligen Bau», sagt Gemeindeschreiber Erwin Kuilema. Da die Baugarantiefristen aber bereits abgelaufen seien, könne die Baufirma nicht mehr zur Verantwortung gezogen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.