Solist mit seltenem Instrument

Gedichte aus Winterthur und kühle Klänge: Am Sonntag spielt Jan Freicher in der Kirche Dättlikon sein Vibrafon. Pfarrerin Franziska Hürlimann wird Texte von Ruth Näf Bernhard lesen. Mehr...

Die Hauptprobe kommt noch

Grosse Erwartungen, erster Jubel. Die Vorpremiere von «Jump», dem neuen Programm von «Starbugs Comedy», hat trotzdem nicht überzeugt - noch nicht. Mehr...

Der Tango flirtet mit dem Ländler

Ländlermelodie trifft Tangotakt und umgekehrt – das Ergebnis ist eine frische, energiegeladene und oft auch witzige Musik, die sofort in die Beine geht. Bald auch in Pfungen. Mehr...

Ein Koffer voller Kindergekicher

Schauspieler Manuel Löwensberg kommt am Mittwoch nach Hettlingen, stellt da seinen Koffer hin und zieht Geschichten raus: Peter Bichsels «Kindergeschichten». Mehr...

Angst vor der «Entartung der Gesellschaft»

Eine angehende Historikerin forscht an der Universität Freiburg zur Situation in der Pflegeanstalt Rheinau um 1900. Als man feststellte, dass Alkoholmissbrauch kein moralisches Laster, sondern eine Krankheit ist, führte dies auch zu einem Umdenken bei den Behandlungskonzepten. Mehr...

Wo vielleicht noch Schätze in der Tiefe ruhen

Der «Turm genannt Wissnang» krönte einst das Dorf. Robert Widler vom Historischen Verein vermutet noch mehr mittelalterliches Material in der Erde, als die Kantonsarchäologie bisher gehoben hat. Mehr...

«Manchmal muss man ein strenger Oberpfleger sein»

Interview Michael von der Heide gastiert mit seinem neuen Programm Hinderem Berg in der Region. Im Interview erzählt er, warum man Schweizer Liedkultur nicht nur gewissen Leuten überlassen sollte — und was er über die Zürcher denkt. Mehr...

«Ketzerische Ansichten» eines Historikers

Reformationsgeschichte(n) zwischen Wittenberg und Dinhard vermittelte der Winterthurer Historiker Peter Niederhäuser am Freitagabend in der Turnhalle Dinhard. Anschaulich wob er die Gemeinde in die Ereignisse von 1517 ein. Mehr...

Video

«Jeder von uns ist auf seine Art verwirrt»

Zurück von einer Osteuropa-Tournee und an der Arbeit am zweiten Album: Die Shambolic Shrinks gehen für eine Rockband einen geradezu disziplinierten Weg. Bassist Matthias Bürge aus Weisslingen erzählt mehr. Mehr...

Ein echtes Mehrgenerationenhaus

Gleich hinter der Thurbrücke fällt das stolze Haus zur Friedau auf. Hier lebt Ulrich Landolt mit seiner Familie. Und zwar mit einer grösseren, als in den Betten schläft. Mehr...

Wo heimatliche Dichtkunst auf malerisches Fachwerk trifft

Der Schriftsteller Jakob Bosshart erblickte einst in Stürzikon das Licht der Welt, nun führt Ueli Bosshart mit Vater Ernst und Sohn Michael den Hof. Ein Speicher aus dem Jahre 1672 ist das Schmuckstück des Weilers und verdankt einem Traktor seine fachmännische Restauration. Mehr...

Manches ändert sich, vieles bleibt gleich

«Das isch de Schtärn vo Bethlehem» steht über der Bühne und so ertönte es auch aus rund fünfzig Kindermündern als am Samstag die Probe der Zäller Wiehnacht in der reformierten Kirche eröffnet wurde. Mehr...

Der Herr der Tenöre, Geiger und Flötisten

Seit 1993 bringt der Seuzacher Daniel Moos Klassik in die Gemeinde. Das nächste Neujahrskonzert gestalten acht Musiker und er selbst als Pianist. Es gibt wie immer populäre Werke, vorgetragen von internationalen Profikünstlern. Mehr...

Drehorgelklänge für Lawinen-Opfer

In der reformierten Kirche fand am Sonntag ein Drehorgel- und Alphornkonzert zugunsten der Bündner Gemeinde Bondo statt. Die Musiker unterhielten das Publikum unter anderem mit Kompositionen von Verdi und Vivaldi. Mehr...