«Nach dem Lesen war ich vor allem dankbar»

Andrea Jost erzählt die Geschichte einer Frau, die als 18-Jährige aus dem Kosovo in die Schweiz flüchtete. Mehr...

Die unterhaltsame Zähmung eines Drachens

Der Herbst ist da, wenn die «Leuebühne» mit einem amüsanten Stück aufwartet. Diesmal heisst es «Do chasch Gift druf näh!» und handelt von einem (menschlichen) Drachen. Mehr...

Theater, Akrobatik und Comedy mit musikalischen Ausbrüchen

Nach einer langen Pause ist sie zurück – die Nacht der Kleinkünste. Mehr...

Klänge aus den goldenen Jahren des Tangos

Die Ortschafft Kultur profiliert sich als Treffpunkt von Tango-Aficionados. Robert Schmidt stellt nun ein grosses Orchester vor: «Tango Federal» spielen Musik zum Zuhören und zum Tanzen. Mehr...

«Pantomime ist mehr, als Leute zum Lachen zu bringen»

Carlos Martinez spielt die Menschenrechte, ohne Worte. Seiner Botschaft fesselt Zuschauer weltweit. Mehr...

Als die Hebamme noch mit dem Töff kam

Von Quacksalbern zu Teilzeit-Hausärztinnen: Die Wanderausstellung «Gesund werden» der Ortsmuseen Wila und Turbenthal zeigt Geschichten rund um die medizinische Versorgung im Tösstal. Mehr...

Disco-Pädagogen-Punk à la Deville

Der Autor und Comedian Dominic Deville erzählt in Elgg, wie viel Anarchie in Kindergärten steckt. Mehr...

Eine Dorfet, die verbindet

Die Pfungemer Dorfet überzeugte mit vielfältigen Angeboten für Jung und Alt, die allesamt etwas gemeinsam hatten. Mehr...

Katholische Kirche Pfungen setzt auf Öffnung

Kirchenpflegepräsident Patrick Fischer will den Negativschlagzeilen der katholischen Kirche etwas entgegensetzen. Mehr...

In der Kunst findet sie Perfektion

Annette Grunert ist neben Pinseln und Farbkasten gross geworden. Heute stellt sie ihre eigene Kunst aus. Mehr...

«Die Schweiz ist erst seit kurzem ein Gastland»

Die einen fanden das Glück, die anderen scheiterten. Gabrielle Alioth hat Geschichten von Auswanderern aufgespürt und im Buch «Ausgewandert» aufgeschrieben. Im Rahmen der Ausstellung «Heimat» liest sie daraus in der Bibliothek Mehr...

Wenn der Mund die Gitarre ist

Die A-Cappella-Gruppe «Rolls Voice» feiert am Freitag in Aadorf ihr 20-Jahr-Jubiläum. Mehr...

Warum in Rheinau 7 Hexen verbrannt wurden

Stephan Aregger spricht als Mitglied der Gesellschaft der Trinkstube zu Rheinau über seine Forschung zur Hexenverbrennung im Dorf. Seine Erkenntnisse lassen einen frösteln. Mehr...

«Ich lerne, mit dem Schlagzeug eins zu werden»

Der Schlagzeuger Pierre Favre (Jahrgang 1937) spielt «Solo – Poetry in Motion» im Hotzehaus. Er hat seine Gründe, warum er allein auftritt. Mehr...