Stammheim

Hirschenbühne schliesst Saison mit Luna-Tic ab

Die Hirschenbühne blickt auf eine erfolgreiche Spielzeit zurück. Den Saisonschluss macht das Duo Luna-Tic.

Machen «Erlebnis-Radio» live auf der Bühne: Das Duo Luna-Tic, alias Claire und Olli. Foto: PD

Machen «Erlebnis-Radio» live auf der Bühne: Das Duo Luna-Tic, alias Claire und Olli. Foto: PD

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Hirschenbühne schliesst das Jahr 2018 erfolgreich ab, wie es in einer Medienmitteilung schreibt. Die durchschnittliche Auslastung der Sitzplätze betrug rund 94 Prozent. Mit einem Eigenfinanzierungsgrad von 49 Prozent zieht die Hirschenbühne auch wirtschaftlich eine gute Bilanz. «Das Programm hat das Publikum begeistert.»

«Das Programm hat das Publikum begeistert.»

Seit der Mitgliederversammlung im Mai hat der Verein Hirschenbühne Stammheim zudem einen neuen Präsidenten: Der ehemalige Gemeindepräsident von Oberstammheim und amtierende FDP-Kantonsrat Martin Farner hat das Amt übernommen. Er freut sich laut Mitteilung, weiterhin die Interessen der Hirschenbühne im Kanton zu vertreten.

Den Saisonschluss macht das Duo Luna-Tic. Claire aus Berlin (Judith Bach) und Olli (Stéfanie Lang) aus Ostparis (oder: Genf) – wie es im Programm heisst – begleiten sich in ihrem neuen Stück gegenseitig «am, auf, in und über dem Klavier».

Die beiden haben ein Radiomikrofon für ganz wenig Geld ersteigert und nun machen die Frauen auf der Bühne «Erlebnis-Radio». Sie singen live «laute und leise Chansons voller Herz und Schmerz auf ihrer Radiostation voller Witz und Emotionen».

Duo Luna-Tic Donnerstag, 20. Juni, 20 Uhr, Steiggasse 4, Stammheim. Tickets: 30/20 Fr. (bis 25 Jahre). www.hirschenbuehne.ch (ea)

Erstellt: 13.06.2019, 14:55 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles