Zum Hauptinhalt springen

An der Zwirbeli-Stubete spielt die Musik

Tanzen, reden und natürlich musizieren wollen die Teilnehmer der Zwirbeli-Stubete –seit 1984.

Alle Jahre wieder: Stubete im Restaurant Bahnhof in Henggart.
Alle Jahre wieder: Stubete im Restaurant Bahnhof in Henggart.
PD

Es gibt nur wenige Unterhaltungsformate, die die Zeit so frisch überlebt haben wie die Zwirbeli-Stubete, die am Sonntag wieder im Restaurant Bahnhof in Henggart stattfindet. «Es ist ein Weltmusiktreffen», erklärt Organisator Andi Lutz aus Winterthur. Auch dieses Mal werde die Post abgehen, verspricht er. Neun Ensembles treten im grossen Saal sowie im kleineren Raum der Kegelbahn auf. Lutz hat die Gruppen feinfühlig ausgewählt und der unterschiedlichen Ambiance entsprechend aufgeteilt. Auf der zweiten Bühne läuft ein ruhigeres Programm, ohne Verstärker, mit zwei bis vier Musikern. Nur 30 Personen finden in der dekorierten Kegelbahn Platz. Aber so eine Stubete ist ohnehin ein Kommen und Gehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.