Illnau-Effretikon

Die Kyburgiade findet im kleinen Rahmen statt

Eine Co-Leitung übernimmt die Geschäftsführung des internationalen Musikfestivals. Die Kyburgiade findet ohne künstlerische Leitung vom 8. bis 10. August statt.

Auch dieses Jahr wird Musik auf der Kyburg gespielt – wie bei der Eröffnung des Festivals 2018.

Auch dieses Jahr wird Musik auf der Kyburg gespielt – wie bei der Eröffnung des Festivals 2018. Bild: Enzo Lopardo

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vieles war unklar im Zusammenhang mit der Kyburgiade. Jetzt steht fest: Die 30-jährige Stefanie Hauri übernimmt gemeinsam mit ihrem 37-jährigen Cousin Dario Hauri die Geschäftsführung des internationalen Musikfestivals, das jeweils im Sommer auf der Kyburg stattfindet.

Im letzten Herbst ist das Co-Leitungsteam vom Verein gewählt worden. «Wir sind beide schon lange beim Festival dabei und freuen uns auf die Projektleitung», sagt Stefanie Hauri. Bisher unterstützten sie und ihr Cousin das Festival mit ihrer Aarauer Eventagentur Zeitpol AG.

«Wir wollen den Besucherinnen und Besuchern etwas Schönes schenken.»Stefanie Hauri
Co-Geschäftsführerin Kyburgiade

Neu findet die Kyburgiade in kleinerem Rahmen statt. Sie wird vom 8. bis zum 10. August über die Bühne gehen – also drei statt fünf Tage dauern. Die Co-Leitung hat aber laut Mitteilung «eine nahtlose Fortführung im Fokus». Ausserdem will sie sich auf die Anfänge der Kyburgiade besinnen und «ein strahlendes Festival mit Pioniercharakter, mutig, modern und tonangebend» veranstalten.

Näheres zum Programm will Stefanie Hauri noch nicht verraten. Klar ist allerdings: «Es wird keinen künstlerischen Leiter im eigentlichen Sinn geben.» Man wolle viel eher auf einen «künstlerischen Partner» setzen, der beratend zur Seite stehe. Doch wer das sein wird, kommuniziert Stefanie Hauri erst zu einem späteren Zeitpunkt.

2018 endete mit Misstönen

Die Ausgabe 2018 der Kyburgiade fand unter der künstlerischen Leitung von Markus Schirmer statt. Dieser hat sein Amt bereits im letzten Herbst wieder abgegeben. Im «Landboten» liess sich Schirmer so zitieren: «Es gab unüberbrückbare Auffassungsunterschiede in künstlerischen Belangen.» Doch die damalige Geschäftsführerin Ruth Zenger sagte, der Vertrag sei in gutem Einvernehmen aufgelöst worden.

Zenger ist die Schwester des früheren künstlerischen Leiters Stephan Goerner. Das Geschwisterpaar gründete das Festival vor fast 30 Jahren. Offenbar hat aber auch ein Streit in der Familie zur schwierigen Situation beigetragen: Stephan Goerner und Ruth Zenger sind in der Folge beide von ihren Ämtern zurückgetreten.

Letzten Herbst stand noch im Raum, dass Stephan Goerner für das Jahr 2019 wieder als künstlerischer Leiter an Bord kommen könnte. Gestern wollte er sich auf Anfrage des «Landboten» allerdings nicht zur Kyburgiade äussern. Auch eine Anfrage an Ruth Zenger blieb unbeantwortet. Heute ist Ruth Zenger laut Website Geschäftsführerin des Festivals Lenzburgiade im Aargau. Die Produktionsleitung hat Stefanie Hauri inne, die heutige Co-Geschäftsführerin der Kyburgiade. Auch die Lenzburgiade wurde vom Geschwisterpaar Stephan Goerner und Ruth Zenger gegründet. «Die beiden Festivals sind aber eigenständig und keine Partnerfestivals», wie Stefanie Hauri betont.

Anspruch: Höchste Qualität

Das neue Team will auf der Kyburg der Tradition treu bleiben und trotzdem einen frischen Wind wehen lassen. «Unser Anspruch ist es nach wie vor, höchste musikalische Qualität zu bieten», sagt Stefanie Hauri. Dies vor allem im Hinblick auf das 30-Jahr-Jubiläum 2020. «Dieses Jahr wird ein Übergangsjahr werden», sagt sie. Derzeit sei man noch auf der Suche nach einem Hauptsponsor.

Stefanie Hauri ist optimistisch: «Das Festival wird zwar kleiner, doch man kann auch mit wenig Mitteln ein gutes Festival auf die Beine stellen.» Für sie ist es wichtig, den Besucherinnen und Besuchern «etwas Schönes zu schenken». (Landbote)

Erstellt: 10.05.2019, 09:19 Uhr

Paid Post

Burger ahoi auf dem Zürichsee

Feines Fast Food zum Feierabend: Ab dem 16. Mai geht das Build-your-Burger-Schiff auf Kurs – mit neuen Ideen und spannenden Kreationen.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben