Zum Hauptinhalt springen

Ein Sinnbild des menschlichen Daseins

Bachs h-Moll-Messe ist ein Schlüsselwerk der Musikgeschichte. Das Ensemble Cantissimo führt den Klassiker mit Interventionen des Schriftstellers Robert Schneider («Schlafes Bruder») auf. Dirigent Markus Utz erklärt das Konzept.

Das Chorensemble Cantissimo unter der Leitung von Markus Utz tritt am kommenden Sonntag in der Klosterkirche Rheinau auf.
Das Chorensemble Cantissimo unter der Leitung von Markus Utz tritt am kommenden Sonntag in der Klosterkirche Rheinau auf.
PD

Herr Utz, Ihr Chor Ensemble Cantissimo besteht aus 26 deutschen und schweizerischen Sängern. Sie selbst unterrichten als Professor an der Zürcher Hochschule der Künste, wohnen aber in Konstanz. Kennen Sie die Klosterkirche Rheinau?

Markus Utz: Ja, wir haben da schon öfter Konzerte gemacht, zuletzt vor drei Jahren. Es ist ein wunderschöner Ort. Zu unseren besonderen Erinnerungen gehört auch ein Probenwochenende auf der Musikinsel. Ich selbst bin ein klassischer Grenzgänger, denn ich habe nach acht Jahren als Bezirkskantor am Münster Konstanz dort weiterhin eine Stelle als Organist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.