Zum Hauptinhalt springen

Eine Lüge kommt selten allein

Damit eine Villa verkauft werden kann, müssen vorher die passenden Bewohner einziehen. Im Stück des Volkstheaters Chrebsbach aus Seuzach soll dafür sogar der Immobilienmakler selbst herhalten.

Mit der «Albtraumvilla» zeigt das Volkstheater Chrebsbach eine turbulente Komödie.
Mit der «Albtraumvilla» zeigt das Volkstheater Chrebsbach eine turbulente Komödie.
Heinz Diener

LinkEin anerkennendes Raunen geht durchs Publikum, als sich der Vorhang im Chrebsbachtheater Seuzach öffnet. «Wow, das sieht ja super aus», flüstert eine Dame zu ihrer Nachbarin. Das Innere einer herrschaftlichen Villa ist auf der Bühne zu sehen. Die Tapete erinnert an Zebramuster, das Fell eines Schneetigers liegt auf dem Boden und sechs Türen lassen die komplette Grösse des Hauses vermuten. Dieses Schmuckstück soll verkauft werden, doch das stellt sich als gar nicht so einfach heraus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.