Zum Hauptinhalt springen

Kunst zwischen Ernst und Witz

Die Herbstausstellung der Kulturschmitte Zell mit Werken von Susann Dubs und Regula Juzi heisst «Nebenschauplätze». Nebst schwarzen Löchern und schwarzen Schafen gibt es dagezeichnete Abfallsäcke und gemalte Auktionsangebote zu sehen.

Lucia Angela Cavegn
Wenn Eisbären Wärme schultern: Kritische Kunst in der Kulturschmitte Zell.
Wenn Eisbären Wärme schultern: Kritische Kunst in der Kulturschmitte Zell.
Enzo Lopardo

Susann Dubs und Regula Juzi teilen einige Gemeinsamkeiten: Sie unterrichten beide an der Kantonsschule Rychenberg in Winterthur Kunst und Gestalten und verfolgen freie, oftmals mehrjährige Projekte. Darüber hinaus interessieren sie sich für Beiläufiges, Nebensächliches und Dinge, die man nicht mehr gebraucht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen