Zum Hauptinhalt springen

Musse, Zeit und Perfektion

Am Wochenende findet in der Hettlinger Zelglitrotte eine Ausstellung für Kunsthandwerk statt. Auch die Winterthurerin Sandra Naef ist mit ihren Töpfereien mit dabei.

Die Herstellung von Keramik?kostet Konzentration und Zeit.
Die Herstellung von Keramik?kostet Konzentration und Zeit.
Johanna Bossart
Die Herstellung von Keramik?kostet Konzentration und Zeit.
Die Herstellung von Keramik?kostet Konzentration und Zeit.
Johanna Bossart
Das aber ist nur der Anfang, um eine Keramiktasse oder -lampe zu gestalten.
Das aber ist nur der Anfang, um eine Keramiktasse oder -lampe zu gestalten.
Johanna Bossart
1 / 12

Ihre Hände streichen über seidiges Material, das sich auf einer Scheibe im Kreis bewegt. Geschickt formt Sandra Naef aus einem Klumpen feuchtem Ton ein Gefäss. Erst muss ein Boden geformt, gesetzt werden, wie es heisst, dann zieht sie den Ton hoch. Wenn die Wand überall gleich dünn ist, beginnt das Formen. Zwei Minuten dauert es, bis Sandra Naefs routinierte, tonverschmierte Finger einen formschönen Krug in die Luft halten. «Das Dreckeln muss man mögen», sagt sie und lacht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.