Zum Hauptinhalt springen

Theater, Akrobatik und Comedy mit musikalischen Ausbrüchen

Nach einer langen Pause ist sie zurück – die Nacht der Kleinkünste.

Die Nacht der Kleinkunst macht auf ihrer Tournee Halt in Illnau-Effretikon
Die Nacht der Kleinkunst macht auf ihrer Tournee Halt in Illnau-Effretikon
Screenshot webseite

«Es hat uns wieder unter den Nägeln gebrannt», sagt Pascal Mettler am Telefon. Nach zwölf Jahren Pause haben er und seine Kollegen vom Kulturbau erneut ein Programm für eine Nacht der Kleinkünste zusammengestellt. Zuletzt organisierten die Kulturvermittler den Anlass 2007 in Winterthur. Nun ist die Kleinkunst-Nacht zurück – dieses Mal als Tournee an sechs Orten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.