Aadorf

SBB schliessen Schalter am Bahnhof Aadorf

Der bediente Billetschalter am Bahnhof Aadorf wird per 1. Juni 2019 geschlossen. Die SBB machen wirtschaftliche Gründe dafür verantwortlich.

Am Bahnhof Aadorf wird der bediente Schalter per 1. Juni geschlossen.

Am Bahnhof Aadorf wird der bediente Schalter per 1. Juni geschlossen. Bild: Patrick Gutenberg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nur noch sechs Billets werden am SBB-Schalter in Aadorf pro Stunde verkauft, ab dem 1. Juni gar keines mehr. Der Schalter wird geschlossen, das teilen die SBB heute mit. Die Billets können nur noch am Automaten und über App gelöst werden. Die SBB wollen Interessierte am 3. und am 15. Mai vor Ort über Alternativen informieren.

Für persönliche Beratung wird auf die Schalter in Winterthur und in Wil verwiesen. Grund für die Schliessung sei ein nationaler Trend. Bereits heute werden über 90 % der Tickets über die selbstbedienten Kanäle verkauft, heisst es in der Mitteilung weiter.

Der Trend ist auch in der Region zu spüren. Zu Beginn der Woche wurde bereits die Schliessung des Schalters in Winterthur Seen kommuniziert.

(gvb)

Erstellt: 04.04.2019, 14:25 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!