Wer am meisten Schwein hat und weitere statistische Auffälligkeiten

Welche Gemeinden in der Region heben sich wo von anderen ab? Die Gemeindestatistik des Kantons verrät so einiges. Mehr...

Die Bundesfeier lässt sich Kyburg nicht nehmen

Eigentlich ist Kyburg in die Stadt Illnau-Effretikon eingemeindet. Dennoch feiert Kyburg den 1. August auch dieses Jahr mit einem eigenen Fest. Mehr...

Stumpfe, schwarze Haifischzähne

Die Gemeinde Schlatt machte sich irrtümlich auf Hofstetter Strassen zu schaffen. Die dabei entstandenen falschen Vortrittsmarkierungen mussten wieder entfernt werden. Mehr...

Vier Hektaren Stroh und Stoppeln abgebrannt

Im Wind, der am Mittwochabend blies, geriet in Berg ein abgeerntetes Weizenfeld in Brand. Gelöscht wurde es von der Feuerwehr und mit zwei Güllenwagen. Mehr...

«Die Gesellschaft entsolidarisiert sich»

Die Forel Klinik hat ihr Angebot für Süchtige in der Stadt Zürich ausgebaut. Der leitende Arzt Adrian Kormann über Alkoholismus und Stigmata. Mehr...

Junge Musik unter freiem Himmel

Das hat es in Seuzach noch nie gegeben: Ein Rap- und Rock Openair. Und dazu noch von Jugendlichen organisiert. Die Vorbereitungen haben es für die jungen Organisatoren in sich. Mehr...

Kirchenrat: «Wir lernen laufend dazu»

Die Kirchgemeinden sollen bis 2023 zusammenrücken, um der Zukunft gewachsen zu sein. Der Weg dorthin erweist sich als holprig. Der Kirchenrat wehrt sich aber gegen Vorwürfe, auch aus Dättlikon und Pfungen, es fehle ihm eine klare Strategie. Mehr...

Nachbarn streiten um Gülleleitung

Ein Landwirt aus Geretswil beschuldigt seine Nachbarn, ohne korrekte Bewilligung eine Gülleleitung verlegt zu haben. Nun will er den Bezirksrat einschalten. Mehr...

1,4 Millionen für Kapo-Schiessplatz

In der Kiesgrube Tobel trainiert unter anderem die Spezialeinheit Diamant der Kantonspolizei. Nun soll die Anlage für 1,35 Millionen Franken saniert werden. Mehr...

Flammen auf dem Feld

Am frühen Mittwoch Abend musste die Feuerwehr Hettlingen-Dägerlen ausrücken, um einen Brand auf einem Weizenfeld in Berg zu löschen. Mehr...

Mehrere Gemeinden gegen «Solidarlösung»

60 Prozent der Heimkosten sollen solidarisch auf alle Gemeinden verteilt werden, so sieht es die neue Gesetzesvorlage vor. Der Kanton übernähme den Rest. Eine Umfrage bei Gemeinden in der Region ergibt ein gemischtes Bild. Mehr...

Der Stadtrat plant auf dem grünen Feld

Neben dem Schulhaus Eselriet soll ein Werkhof mit Feuerwehrdepot und Sammelstelle entstehen. Das Projekt sei zu gross, findet ein SVP-Gemeinderat. Er verlangt ein Kostendach. Mehr...

Die «Braut» räumt die letzten Leichen aus dem Keller

Die Kläranlagen in Dickbuch, Sennhof und Huggenberg werden aufgelöst und mit den grösseren in Elgg und Elsau verbunden. Doch die Zeit drängt. Mehr...

Ein Chöpfler in die Sommerferien

Heute beginnen offiziell die Sommerferien für die Schülerinnen und Schüler. Bereits gestern wurden in Rickenbach die Ferien im kühlen Nass eingeläutet. Mehr...

Ihr rauer Ruf ertönt nachts jetzt öfters

Ein Dutzend Schleiereulen sind kürzlich in Hettlinger Nistkästen geschlüpft – so viele wie schon lange nicht mehr. Bauern mögen die Tiere, weil sie sie vor Mäuseplagen schützen. Mehr...