Zum Hauptinhalt springen

20-Jähriger tödlich verunfallt

Der 20-jährige Lenker eines Kleinmotorfahrzeugs ist am Donnerstagmittag bei einem Selbstunfall in Elgg tödlich verletzt worden. Er starb noch auf der Unfallstelle.

Der junge Lenker kam bei der Guhwilmühle von der Strasse ab und verletzte sich tödlich.
Der junge Lenker kam bei der Guhwilmühle von der Strasse ab und verletzte sich tödlich.
Kapo ZH

In Elgg hat sich am Donnerstagnachmittag ein tödlicher Unfall ereignet. Das Unglück passierte gegen 13 Uhr auf der Schlossbergstrasse von Hofstetten nach Elgg, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

In einer langgezogenen Linkskurve kam der junge Lenker mit seinem Gefährt aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse ab und kollidierte mit einem Baum.

Beim Aufprall zog er sich schwere Verletzungen zu. Trotz Reanimationsbemühungen starb er noch auf der Unfallstelle. Der genaue Hergang des Unfalls wird von der Kantonspolizei und der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch