Breitensport

289 Teams kicken am Wochenende um die Wette

Dieses Wochenende finden in der Region drei Grümpelturniere statt. In Wiesendangen gibt es gar ein Jubiläum zu feiern.

Das Elgger Grümpi findet bereits zum 72. Mal statt.

Das Elgger Grümpi findet bereits zum 72. Mal statt. Bild: Johanna Bossart

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gleich drei Grümpelturniere finden an diesem Wochenende in der Region Winterthur statt: in Weisslingen, Wiesendangen und Elgg. Letzteres ist das älteste Grümpi, bereits zum 72. Mal wird im Landstädtchen um die Wette gekickt. Dieses Jahr nehmen 121 Mannschaften teil, fünf mehr als im letzten Jahr.

Christian Hirt, Medienverantwortlicher des FC Elgg, sagt zu dieser Steigerung: «Auch in diesem Jahr sind es die Spasskate­gorien, die die Leute anziehen.» Beim sogenannten Luschen-Cup müssen sich die Spielerinnen und Spieler etwa verkleiden, der Spass auf dem Rasen ist wichtiger als das Spielergebnis.

«Eine solide Basis für die Zukunft!»

Verzichtet wird dieses Jahr jedoch auf das letztjährige Experiment, den Siegern der Kategorie «Fussballer» ein Preisgeld auszuzahlen. 2017 lag dieses bei 1000 Franken. «Die anderen Mannschaften befürchteten jedoch, dass das Turnier dadurch zu verbissen würde», sagt Hirt.

Erfreulich sei hingegen die hohe Anzahl an Schülermannschaften: 30 davon haben sich für das Elgger Grümpi angemeldet: «Eine solide Basis für die Zukunft!» Dieser Erfolg sei auf die gute Zusammenarbeit mit den Schulen und aktive Lehrer zurückzuführen.

Neue Kategorie für Turner

Auch in Wiesendangen, wo am Wochenende das 50. Grümpi stattfindet, läuft das Schülerturnier «gewaltig gut», wie Grümpi-Präsident Yves Michel sagt. «Das Zelt ist am Freitagabend jeweils mit Kindern gefüllt.»

Wegen des Jubiläums haben sich drei Mannschaften mehr angemeldet als im Vorjahr, insgesamt 135 Teams hecheln in Wiesendangen dem Ball hinterher. Das liegt auch an einer neuen Kategorie, die speziell für Turnerinnen und Turner ins Leben gerufen worden ist.

Michel, selber auch im Turnverein, erklärt: «Viele Turnvereine in der Region spielen regelmässig gegeneinander Fussball, deshalb wollten wir das auch einmal an einem Grümpi ermöglichen.»

Wenige Teams in Weisslingen

Das dritte regionale Grümpelturnier an diesem Wochenende findet in Weisslingen statt, es ist die 67. Ausgabe. Doch nur 33 Teams haben sich angemeldet, das sind über ein Drittel weniger Teilnehmende als im letzten Sommer. Der geplante Spieltag am Sonntag fällt deshalb aus.

Auf 18 Teams verdoppelt hat sich hingegen die Teilnehmerzahl beim abendlichen Beer-Pong-Turnier, wie Grümpi-Präsident Alessandro Chidichimo sagt. Bei diesem Trinkspiel muss ein Pingpongball per Hand in einen Plastikbecher des Gegners geworfen werden, der mit Bier gefüllt ist. Wer zuerst alle Becher trifft, gewinnt. Der Verlierer muss die vom Gegner getroffenen Bierbecher jeweils austrinken.

Hallenturnier statt Grümpi

Gar kein Turnier gibt es diesen Sommer hingegen in Neftenbach. Im letzten Jahr, zum 30-Jahr-Jubiläum des Vereins, hatte noch ein Miniturnier mit drei Mannschaften stattgefunden. «Bei einigen Hundert Franken Gewinn muss man sich aber fragen, ob sich da der Aufwand noch lohnt», sagt Präsident Marco Pauletto.

Die Neftenbacher fokussieren sich angesichts der etablierten Grümpis in der Region auf den Winter. Im Januar organisiert der FC Neftenbach dann jeweils ein Hallenturnier. 136 Teams kämpften bei der letzten Ausgabe um den Sieg. Um trotzdem eine Grümpi-Atmosphäre zu schaffen, soll 2019 ein Kunstrasen in der Halle verlegt werden.

Erstellt: 06.07.2018, 10:32 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben