Zum Hauptinhalt springen

72 Stunden, 4 Projekte, 1 Ziel

72 Stunden Zeit, um ein gemeinnütziges Projekt auf die Beine zu stellen: Der «Landbote» war bei vier Jugendgruppen in Veltheim, Wülflingen und Oberi auf der Zielgeraden dabei.

Soli-Konzert auf dem Dorfplatz.
Soli-Konzert auf dem Dorfplatz.
Patrick Gutenberg

Auf sie mit Gebrüll! Schwerter, Streitäxte und Morgensterne schwingend, stürzen sich die schwarzen Ritter im Hof des Schlosses Hegi auf die Besatzer. Markus und Hanna, die über ein magisches Buch durch eine Zeitreise geschleudert wurden, entkommen dem Gemetzel knapp und flüchten vom Mittelalter in die nächste Epoche. Es ist eine Szene aus dem Film «Cevi Blockbuster», den der Cevi Oberi in 72 Stunden von der Idee bis zur Premiere im eigenen Sarasani auf dem Vicus-Pärkli beim Dorfplatz entwickelt hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.