Zum Hauptinhalt springen

Als Elgg noch «Elgöw stettlj» hiess

Im 38. Jahrbüchlein sind nur mehr die Gemeinden Elgg und Hofstetten vertreten. Zu lesen gibt es etwa, wie Elgger Reisläufer in die Schlacht von Marignano auszogen – und wie viele zurückkamen.

Ist zum 38. Mal erschienen: Das Jahrbüchlein von Elgg und Hofstetten. Für Hagenbuch konnte kein Schreiber gefunden werden.
Ist zum 38. Mal erschienen: Das Jahrbüchlein von Elgg und Hofstetten. Für Hagenbuch konnte kein Schreiber gefunden werden.
Marc Dahinden

In der 37. Ausgabe des Jahrbüchleins hatte sich Bertschikon nach der Fusion mit Wiesendangen verabschiedet. Dieses Jahr ist nun auch Hagenbuch nicht mehr vertreten. In der Gemeinde konnte kein Nachfolger für die langjährige Schreiberin Ruth Flatz gefunden werden. Doch die restlichen Autoren liessen sich nicht beirren und so erschien vor einigen Wochen auf 165 Seiten das Jahrbüchlein für Elgg und Hofstetten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.