Zum Hauptinhalt springen

Bahnverkehr Wil-Winterthur war eingeschränkt

Auf der Strecke zwischen Wil und Winterthur kam es im Feierabendverkehr zu Verspätungen. Kurz nach 17 Uhr war die Strecke wieder offen.

Ist derzeit beeinträchtigt: Der Bahnverkehr zwischen Wil und Winterthur.
Ist derzeit beeinträchtigt: Der Bahnverkehr zwischen Wil und Winterthur.
Marc Dahinden (Archiv)

Auf der Bahnstrecke zwischen Wil und Winterthur kam es am Mittwochabend zu Verkehrsbehinderungen. Kompositionen der S35 fielen in beiden Richtungen zwischen Winterthur und Wil aus, auf anderen Zügen kam es zu Verspätungen. Grund für die Störung war ein Personenunfall.

Die Fernverkehrszüge zwischen Zürich und München wurden umgeleitet und hielten darum nicht in St. Gallen. Seit kurz nach 17 Uhr ist die Strecke wieder offen, es muss aber bis zirka 18 Uhr noch mit Folgeverspätungen gerechnet werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch