Zum Hauptinhalt springen

Baustopp wegrekurriert

Als Pfungen vor einem halben Jahr einen befristeten Baustopp über einen Teil der Dorfstrasse verhängte, provozierte das drei Rekurse. Das Baurekursgericht signalisierte Verständnis dafür. Nun hebt die Gemeinde die Planungszone wieder auf.

Die Einmündung der Breiteackerstrasse in die Dorfstrasse mit dem Baufeld hinter dem Gemeindehaus (Fahnenstangen).
Die Einmündung der Breiteackerstrasse in die Dorfstrasse mit dem Baufeld hinter dem Gemeindehaus (Fahnenstangen).
Madeleine Schoder

Die Planungszone im Gebiet der Dorfstrasse in Pfungen hätte drei Jahre dauern sollen. Sie war im Mai 2019 von der Baudirektion auf Antrag des Gemeinderats verhängt worden. Nun teilt der Gemeinderat mit, dass er den befristeten Baustopp bereits nach einem halben Jahr wieder aufhebt. Drei betroffene Grundeigentümer hatten gegen die Planungszone rekurriert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.