Mountainbiker verletzt sich bei Sturz schwer

Bei einem Selbstunfall mit einem Mountainbike wurde am Samstagabend in Neftenbach ein Knabe schwer verletzt. Mehr...

Ein Nachmittag gegen die Einsamkeit

Der Freiwillige Xaver Achermann geht jeden Dienstag mit dem dementen Heinz Voitel spazieren. Wie ein regionaler Freiwilligenverein schwerkranken Menschen und ihren Betreuern einen Ausweg aus der Einsamkeit im Alter zeigt. Mehr...

«Sexualität gehört zum Menschsein»

Rund 40 Vertreter der katholischen Kirche Illnau-Effretikon kritisieren in einem offenen Brief ihre eigene Kirche. Sie müsse wieder glaubwürdig werden, fordern sie. Dazu gehöre auch die Überarbeitung der kirchlichen Sexualmoral. Mehr...

Altes Bauernhaus nicht mehr geschützt

Bis jetzt gehörte das schmale Bauernhaus an der Münzerstrasse 3 in Oberohringen Max Kupferschmid. Die Winterthurer Immobilienfirma ADM Invest AG, die schon das Nachbarhaus besitzt, hat es erworben und plant eine Überbauung. Mehr...

Martin Hübscher präsidiert «mooh»-Genossenschaft

Mooh hat einen neuen Verwaltungspräsidenten. Die Milchvermarktungsorganisation hat den Landwirten Martin Hübscher zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Mehr...

Nach Todesdrohungen geht in Aadorf die «grosse Unsicherheit» zu Ende

Nach einer Serie von Todesdrohungen gelang den Thurgauer Ermittlern der Durchbruch. Mindestens ein Jugendlicher muss sich nun einem Strafverfahren stellen. Mehr...

Auf dem Land gehen weniger Schüler aufs Gymnasium als zu erwarten wäre

Die Gymiquote allein ist wenig aussagekräftig. Interessant wird sie, wenn man sie in Zusammenhang mit dem sozialen Umfeld stellt. So zeigt sich etwa, dass viele ländlichen Gemeinden aus der Region unter den Erwartungen bleiben. Mehr...

Gericht lehnt Rekurse gegen Tierheim ab

Der Tierschutzverein Winterthur und Umgebung kommt dem Bau eines Tierheims in Gundetswil ein grosses Stück näher. Das Baurekursgericht des Kantons hat Beschwerden von Anwohnern abgewiesen. Es stellt aber zusätzliche Auflagen. Mehr...

Abwasserleitungen erfasst

Die Gemeinde Turbenthal hat ihren Kataster für Abwasserleitungen neu erfasst, dieser sei unvollständig gewesen. Mehr...

«Das sind weltbekannte Fenster, es ist erschütternd»

Ob die berühmten Rosenfenster den Brand in der Notre-Dame überlebt haben, ist noch unklar. Glasmalerin Aline Dold mit Atelier in Seuzach ist im Austausch mit Pariser Kollegen. Mehr...

Milchbauern wollen bauen und einen Denner nach Elgg holen

13 Millionen Franken wollen die Vereinigten Milchbauern Mitte – Ost in einen Neubau an der St. Gallerstrasse investieren. Geplant sind Wohnungen und Gewerberäume. Mehr...

Der «Lieni Park» will mehr als nur ein Wakeboard-Mekka sein

Nach einem erfolgreichen ersten Sommer wollen Besitzer und Betreiber der Wakeboard-Anlage ihr Angebot ausweiten. Mehr...

Huber will wegen Doppelmandat zurücktreten

Der Neftenbacher Gemeindepräsident Martin Huber will zurücktreten. Er wurde am 24. März in den Kantonsrat gewählt und ein Doppelmandat sei zu viel, sagt er. Mehr...

Nur noch 60 statt 80 Stundenkilometer

Das Tempolimit beim Dinerter Weiler Riedmühle soll reduziert werden. Mehr...

Wo nicht mehr Gebrauchtes ein zweites Leben findet

Es wurde zwar mehr gebracht als geholt. Dennoch setzt der Hol- und Bringtag in Seuzach ein Zeichen gegen die Kultur des Wegwerfens. Mehr...