Zum Hauptinhalt springen

Bumann bei Leemann

Der TV-Restauranttester Daniel Bumann war in der neuen «Traube» in Dägerlen – und hat das Lokal schonungslos beurteilt. ­Pächter Stefan Leeman hatte vier Wochen Zeit, um die ­Ratschläge umzusetzen. Jetzt ist die Schonfrist um.

Der gefürchtete Restauranttester Daniel Bumann besucht die Traube in Rutschwil.
Der gefürchtete Restauranttester Daniel Bumann besucht die Traube in Rutschwil.
Marc Dahinden
Bumann nahm sich Pächter Stefan Leemann zur Brust.
Bumann nahm sich Pächter Stefan Leemann zur Brust.
Marc Dahinden
...und ein Wild Gschnätzlets gab es zur Verkostung.
...und ein Wild Gschnätzlets gab es zur Verkostung.
Marc Dahinden
1 / 6

Das jüngste Gericht heisst Bumann. Der Walliser Spitzenkoch Daniel Bumann testet in seiner TV-Sendung Restaurants aller Art. Seine Analysen: messerscharf. Die Kritik: gepfeffert. Auch Sterneköche fasst er nicht mit Samthandschuhen an. «Jetzt habe ich zwei Gerichte gegessen, und beide Gerichte würde ich nicht mehr bestellen», sagte er dem Koch dann etwa – wohlgemerkt in einem Restaurant mit 14 Gault-Millau-Punkten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.