Zum Hauptinhalt springen

Computer im Klassenzimmer sind Schnee von gestern

Thomas Stierli macht die Schule Pfungen für die Digitalisierung fit. Tablets und Laptops gehören zur Grundausstattung.

Ben, Medina und Lukas sind noch nicht ganz zufrieden mit ihrem Erklärfilm zum Blinddarm, den sie mit dem Tablet aufnehmen.Foto: Marc Dahinden
Ben, Medina und Lukas sind noch nicht ganz zufrieden mit ihrem Erklärfilm zum Blinddarm, den sie mit dem Tablet aufnehmen.Foto: Marc Dahinden

Die Schule Pfungen ist in Sachen Digitalisierung gut unterwegs. Computer in Klassenzimmern sucht man in Pfungens Schulhäusern allerdings vergebens. «Das ist Schnee von gestern», sagt Schulleiter Thomas Stierli.

«Heute arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler mit Laptops und Tablets.» Während in der Sekundarschule Pfungen alle Schüler ein eigenes Tablet besitzen, steht an der Primarschule pro Klasse ein Satz dieser Geräte zur Verfügung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.