Zum Hauptinhalt springen

Dättlikon rief, und alle kamen

Die westlichste Gemeinde des Bezirks feierte am Wochenende ihr drittes Dorffest. Die Besucher kamen von überall her in Scharen.

Adrian geniesst den Kick auf dem Fallgaudi.
Adrian geniesst den Kick auf dem Fallgaudi.
Patrick Gutenberg

Bereits zwei Stunden nach der offiziellen Eröffnung des dritten Dättliker Herbstfestes war das festlich geschmückte Dorf reichlich bevölkert. Bei warmen Temperaturen mussten die Vereine einen Kaltstart hinlegen. Nach dem Eröffnungsapéro in der Dschungelbar, die von der Damenriege und dem Turnverein exotisch dekoriert war, hatten sie sofort alle Hände voll zu tun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.