Zum Hauptinhalt springen

Das Hallenbad ist wieder trocken

Nach einem Wasserrohrbruch war das Hallenbad in Aadorf während mehr als vier Monaten für die Öffentlichkeit gesperrt. Die Sanierung kostete 770000 Franken.

Die Garderoben stehen wieder auf trockenem Boden.
Die Garderoben stehen wieder auf trockenem Boden.
Enzo Lopardo

Es ist ruhig auf dem Areal der Primarschule Löhracker an diesem Montagmorgen, die Herbstferien haben begonnen. Lediglich zwei Arbeiter sind zu hören, die vor dem Eingang des Hallenbads weisse Sichtschutzplatten abschrauben. Dahinter kommen zwei Container zum Vorschein: Die einstigen provisorischen Garderoben für die Schülerinnen und Schüler während der Sanierungsphase.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.