Live-Ticker

Der höchste Schweizer wird gefeiert

Der Winterthurer SVP-Politiker Jürg Stahl wurde am Montag zum neuen Nationalratspräsidenten gewählt. Am Mittwoch wurde er in seiner Heimat geehrt. Der Landbote war bei den Feierlichkeiten hautnah dabei.

Feiern ist angesagt: Der in Brütten wohnhafte Jürg Stahl  wird in der Region mit allen Ehren empfangen.

Feiern ist angesagt: Der in Brütten wohnhafte Jürg Stahl wird in der Region mit allen Ehren empfangen. Bild: Keystone

(far/huy)

(Erstellt: 30.11.2016, 08:16 Uhr)

Artikel zum Thema

«Sie portieren nicht den Strammsten»

Nationalratspräsident Jürg Stahl ist ein Schweizer, wie er sie selbst am liebsten mag: bescheiden, bemüht und fleissig. Am Montag wurde der SVPler aus Winterthur ins höchste Amt des Landes gewählt. Mehr...

«Staatskunde hautnäher geht nicht»

Brütten Die Primarschüler in Brütten freuen sich auf die morgige Wahlfeier von Jürg Stahl. Auch Schulleiterin Suzanne Thörig ist erfreut, auch wenn sich ein Punkt als heikel herausgestellt habe. Mehr...

Jürg Stahl ist höchster Schweizer

Nationalratspräsident Der Winterthurer SVP-Politiker Jürg Stahl ist höchster Schweizer. Der Nationalrat hat den 48-Jährigen am Montag zum Präsidenten gewählt. Mehr...

Zeitraum Tätigkeit
2001/2001 Präsident Grosser Gemeinderat Winterthur
2001 und 2002 Kandidatur für ein Stadtratsmandat in der Winterthurer Excekutive - Niederlage gegen Peals Pedergnana SP
06.12.1999 Mitglied des Nationalrates
28.11.2016 Wahl zum Präsidenten des Nationalrates

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!