Zum Hauptinhalt springen

Die Glocken läuten wieder früh

Die Versammlung hat entschieden: Die Glocken der reformierten Kirche im Dorfzentrum von Rickenbach werden den Tag bald wieder morgens um sechs Uhr einläuten. Der Wunsch nach längerer Nachtruhe setzte sich nicht durch.

Anwohner rund um die Rickenbacher Kirche wünschten sich eine längere Nachtruhe – ohne Erfolg.
Anwohner rund um die Rickenbacher Kirche wünschten sich eine längere Nachtruhe – ohne Erfolg.
Heinz Diener

Eine Stunde länger schlafen, ohne um sechs Uhr früh vom Kirchengeläut geweckt zu werden, das wünschten sich einige Einwohner von Rickenbach. Besonders solche, die in der Nähe der reformierten Kirche mit dem auffälligen, spitzen Turm leben. Doch dieser Wunsch wurde ihnen an der Kirchgemeindeversammlung am Sonntag verwehrt. Denn mit 17 zu 12 Stimmen beschlossen die Anwesenden, das Morgenläuten wieder täglich um sechs Uhr stattfinden zu lassen, wie die Kirchenpflege mitteilt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.