Zum Hauptinhalt springen

Die musizierende Rettungssanitäterin

Die 26-jährige Jasmin Sewer hat vor kurzem eine Ausbildung zur Rettungssanitäterin begonnen. Daneben leitet sie den Musikverein Kemptthal. Die Musik ist für sie Ausgleich zu einem Job, bei dem sie nie weiss, was sie erwartet.

Jasmin Sewer vor einer Ambulanz des Rettungsdienstes Winterthur. Sie fährt sie oft auch selbst.
Jasmin Sewer vor einer Ambulanz des Rettungsdienstes Winterthur. Sie fährt sie oft auch selbst.
Marc Dahinden

In einer Toilette am Stauffacherplatz in Zürich liegt eine Frau am Boden, sie ist bewusstlos. Jasmin Sewer steht daneben, auch ein Polizeibeamter ist anwesend. «Habe ich mich wirklich für den richtigen Job entschieden?», habe sie sich einen ganz kurzen Moment lang gefragt, sagt Sewer. «Doch schon Sekunden später war der Zweifel wieder weg.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.