Zum Hauptinhalt springen

Die Natur erhält ein weiteres Stück vom Dorfbach zurück

Bisher floss der Dorfbach in Ettenhausen in Beton, jetzt wird er wieder naturnah.

Ist der Bagger weg, darf die Natur zurückkommen.
Ist der Bagger weg, darf die Natur zurückkommen.
Marc Dahinden

Grosse Steinbrocken stapeln sich neben dem Maisfeld, ein grüner Bagger wartet neben dem aufgerissenen Bachufer auf den Einsatz. Im Aadorfer Weiler Ettenhausen wird in diesen Wochen die zweite Etappe des Dorfbachs renaturiert. Zudem entsteht ein neuer Fussweg, auf dem Spaziergänger in Zukunft dem Bach entlang von der Tänikonerstrasse in Richtung Quartier Herrenwiese laufen können. «Damit erfüllen wir einen Wunsch aus der Bevölkerung», sagt Ueli Signer, Leiter des Aadorfer Amts für Bau und Umwelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.