Zum Hauptinhalt springen

Ein Nachmittag gegen die Einsamkeit

Der Freiwillige Xaver Achermann geht jeden Dienstag mit dem dementen Heinz Voitel spazieren. Wie ein regionaler Freiwilligenverein schwerkranken Menschen und ihren Betreuern einen Ausweg aus der Einsamkeit im Alter zeigt.

Besteigen zusammen die Aussichtstürme um Winterthur: Heinz Voitel (links) mit seinem freiwilligen Betreuer Xaver Achermann.
Besteigen zusammen die Aussichtstürme um Winterthur: Heinz Voitel (links) mit seinem freiwilligen Betreuer Xaver Achermann.
Marc Dahinden

In der zweiten Strophe eines alten Schulliedes heisst es, von Töss bis zum Himmel sei es ein weiter Weg. Wie weit dieser sein kann, zeigt Heinz Voitel. Er hat die Strophen in der Primarschule in Töss wieder und wieder gehört, heute singt er das Lied bei jeder Gelegenheit. Aber er kann sich nur noch an die ersten zwei Zeilen erinnern:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.