Zum Hauptinhalt springen

Ein Stück Italien im Dorf

Seit 11 Jahren gehört Yvonne Traber das Pastalädeli in Seuzach. Früher stellte sie Blumensträusse zusammen, heute die passenden Geschenkkörbe.

Yvonne Traber kocht auch Zuhause mit Zutaten aus ihrem Pastalädeli in Seuzach.
Yvonne Traber kocht auch Zuhause mit Zutaten aus ihrem Pastalädeli in Seuzach.
Marc Dahinden

Orecchiette, Tagliatelle, Gemelli, Fusilli oder Conchiglie: In den Regalen des kleinen Ladens an der Winterthurerstrasse in Seuzach stehen Pasta in allen Formen. Die Wände sind in sonnigem Gelb gestrichen, sodass man gleich an den nächsten Urlaub in Italien denken möchte. Im etwa 15 Quadratmeter grossen Pastalädeli empfängt Yvonne Traber seit elf Jahren ihre Kundschaft. 2008 hat sie die Geschäftsführung gemeinsam mit ihrem Mann übernommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.