Zum Hauptinhalt springen

Eine Ästhetin, die Süsses liebt

Foodblogs sind die Kochbücher der Internetgeneration. Seit fast drei Jahren mischt die Elggerin Irina Micucci mit ihrem Blog Dolcisseria in der Szene mit. Ein Treffen in ihrer weissen Hochglanzküche.

Zwei Mal pro Woche probiert Irina Micucci neue Rezepte aus. In ihrem Fotostudio zu Hause macht sie Bilder für ihren Blog. Fotos: Madeleine Schoder
Zwei Mal pro Woche probiert Irina Micucci neue Rezepte aus. In ihrem Fotostudio zu Hause macht sie Bilder für ihren Blog. Fotos: Madeleine Schoder

Schwarz, weiss, viel Glas und ein Hauch altrosa. Moderne Kunst an den Wänden und elegante Möbel im Wohnzimmer. Wer das Haus von Irina Micucci in einem Elgger Wohnquartier betritt, dem wird schnell klar, dass hier Menschen leben, die es gerne schön haben.

Schön ist auch Micuccis Blog Dolcisseria, auf dem die 29-Jährige regelmässig Backrezepte veröffentlicht. Seit fast drei Jahren ist sie mit dem Blog aktiv und hat bereits mit namhaften Partnern gearbeitet: Dr. Oetker, Tchibo, Ricola oder das Magazin «Wir Eltern».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.