Zum Hauptinhalt springen

FDP gleist Petition gegen Abbau von Ticketschaltern auf

Mit der Schliessung des SBB-Ticketschalters in der Post will man sich in Wiesendangen nicht abfinden. Die Ortsparteien planen Massnahmen.

Gegen die geplante Schalter-Schliessung am Bahnhof Wiesendangen regt sich Widerstand.
Gegen die geplante Schalter-Schliessung am Bahnhof Wiesendangen regt sich Widerstand.
Heinz Diener

Im September haben die SBB angekündigt, dass sie per Ende 2017 alle Verträge mit Dritt-Verkaufsstellen kündigen wollen. Ab dann soll der Billettverkauf nur noch über die Bundesbahnen selbst laufen. Investieren wollen sie in grössere Bahnhöfe wie Winterthur, kleinere Stationen wie etwa Wiesendangen bleiben auf der Strecke. Das will man in der Gemeinde nicht einfach so hinnehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.