Zum Hauptinhalt springen

Frauen drängen Küng aus dem Amt

Georg Brunner bleibt Gemeindepräsident. Markus Küng wurde hingegen auch als Gemeinderat klar abgewählt. Katharina Fenner und Katrin Ruzicka überholen den Bisherigen.

Künftig regieren in Turbenthal auch zwei Frauen mit.
Künftig regieren in Turbenthal auch zwei Frauen mit.
Marc Dahinden

Der amtierende Gemeindepräsident Georg Brunner (FDP) spricht von einem Traumresultat. Er erzielte bei den Gemeinderatswahlen mit 899 Stimmen das beste Ergebnis aller Kandidierenden. Auch bei der Wahl um das Gemeindepräsidium überflügelte der Metzgermeister seinen Konkurrenten Markus Küng (parteilos) mit grossem Vorsprung. Erfreulich ist für Brunner insbesondere auch, dass seine FDP-Kollegen Katharina Fenner und René Gubler die Wahl in den Gemeinderat klar geschafft haben, wie er sagt. Über die Abwahl seines Konkurrenten als Gemeinderat ist er hingegen überrascht: «Wir haben gut zusammengearbeitet.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.